«Beabsichtigte Ergebnisse» als Output eines Managementsystems

Die Frage ist erlaubt: wozu führt ein Unternehmen ein Managementsystem? Wozu nimmt man den ganzen Aufwand auf sich? Prozesse definieren, Arbeitsanweisungen und weitere Regelungen erarbeiten, Mitarbeitende schulen, Ziele und Kennzahlen festlegen, diese regelmässig überwachen usw…  

Die Antwort lautet: um erfolgreich zu sein und zu bleiben.  

Ob zertifiziert oder nicht – jedes Unternehmen hat seine organisatorischen Hilfsmittel und eine Führungscrew, welche das Schiff auf Kurs halten soll.

Bloss: wohin soll es gehen? Wie schnell und mit welchem Erfolg?

Die Antworten auf diese Fragen geben Auskunft über die beabsichtigten Ergebnisse des Managementsystems. Wenn sie sich mit unseren Fachthemen beschäftigen, dann drehen sie sich

  • auf Kunden bezogen: um Qualität und Qualitätsmanagement
  • auf natürliche Umwelt bezogen: um Ressourceneffizienz, Umweltschutz und Umweltmanagement
  • auf Mitarbeitende bezogen: um Sicherheit, Gesundheit, Motivation und Freude an der Arbeit

Viele weitere Kategorien von beabsichtigten Ergebnissen sind möglich – abhängig von der strategischen Ausrichtung des Unternehmens. Sie können in Form von Zielen mit Kennzahlen oder in qualitativen Aussagen festgelegt sein. Wichtig ist, dass sie bei allen Beteiligten bekannt sind und konsequent verfolgt werden.

Es lohnt sich, die Fragen nach den beabsichtigten Ergebnissen sorgfältig zu überlegen. Nur wer weiss, wo er hin will, wird den richtigen Weg zum Ziel finden.

< zurück

Haben Sie eine Anmerkung oder Rückmeldung zu diesem Artikel, können sie uns dies gerne hier mitteilen.

  • Linz Partner AG
  • Vonmattstrasse 30
  • 6003 Luzern
  • Tel. +41 41 240 90 56
  • Mail
  • Linkedin