ISO 45001 - Managementsystem für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

Chancen zum Einbau ins integrierte Managementsystem nutzen und dabei Sicherheitskonzept umsetzen

SGAS anerkannt mit 2 FBE

 

Inhalt:

  • ISO 45001 Managementsystem für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, Synergien zu Qualität und Umwelt
  • Bezug zu den Schweizer Vorschriften, v.a. Sicherheitskonzept nach EKAS-Richtlinie 6508
  • "Menschliche Faktoren" und Sicherheitskultur
  • Vorgehen und Umsetzungsvorschläge zu Aufbau und Einführung

 

Zielpublikum: Arbeitssicherheitsfachleute und-ingenieure, Managementsystem-Verantwortliche

Nutzen: Sie erhalten das spezifische Fachwissen zur ISO 45001:2018 und können das Synergiepotenzial zu Qualitäts- und Umweltmanagementsystemen nutzen.

Datum:  02.09.2020 (1 Tag), 08:30-16:30 Uhr

Ort: Hochschule Luzern, Zentralstrasse 9, Luzern. Direkt im Bahnhofgebäude.

Preis: CHF 690.– inklusive Mittagessen, Getränke, Seminarunterlagen, Excel-Gap-Analyse mit grafischer Auswertung und Kursausweis

Anmeldeschluss: 21.08.2020

Seminarleitung: Georg Kunder, Partner der Linz Partner AG, Spezialist der Arbeitssicherheit nach EigV. Langjährige Erfahrung mit Managementsystemen, Mitglied im Normenkomitee der SNV für ISO 14001 und ISO 45001



Beschaffung aus Sicht Umwelt und Sicherheit

Umwelt und Sicherheitswirkungen von eingekauften Produkten und ausgelagerten Dienstleistungen analysieren und verbessern

Inhalt:

  • ISO 14001 und ISO 45001: die Normelemente zu beschafften Produkten und Dienstleistungen
  • Wo entstehen Umwelt- und Sicherheitswirkungen bei der Beschaffung von Materialien, Anlagen, Geräten oder bei der Vergabe von Dienstleistungsaufträgen?
  • Lösungswege zur Beeinflussung von Lieferanten und Dienstleistern: Evaluation, Bewertung, Motivation und Sanktionierung vor, während und nach der Lieferung.
    Ziel: die Umwelt- und Sicherheitswirkung durch gute Zusammenarbeit mit Lieferanten verbessern

 

Zielpublikum: Umwelt- und Sicherheitsfachleute, Managementsystem-Verantwortliche, Einkaufsprofis

Nutzen: Sie lernen, Umwelt- und Sicherheitsaspekte und -risiken bei der Beschaffung von Produkten und Dienstleistungen zu identifizieren und erhalten Inputs für die Verbesserung der Umwelt- und Sicherheitswirkung Ihrer eigenen Produkte und Dienstleistungen

Datum:  18.11.2020 (1 Tag), 08:30-16:30 Uhr

Ort: Hochschule Luzern, Zentralstrasse 9, Luzern. Direkt im Bahnhofgebäude.

Preis: CHF 690.- inklusive Mittagessen, Getränke, Seminarunterlagen und Kursausweis

Anmeldeschluss: 04.11.2020

Seminarleitung: Barbara Linz, Partnerin der Linz Partner AG, 26 Jahre Erfahrung mit Umwelt- und Sicherheitsmanagementsystemen in Industrie und Dienstleistung. Als langjährige Seminarleiterin vermittelt sie komplexe Fachthemen klar und verständlich.
 

Kundenstatement zu bisherigen Seminaren

Feedback an Dozentin Barbara zum Seminar ISO 45001; Oktober 2019: «Die Fachkenntnis und Expertise von Barbara sind der Hammer.»
Caroline Preising, Siemens Mobility AG


  • Linz Partner AG
  • Vonmattstrasse 30
  • 6003 Luzern
  • Tel. +41 41 240 90 56
  • Mail
  • Linkedin