11.5.2021: Swiss Overshoot Day – auf zum Handeln, z.B. Kreislaufwirtschaft-Konzept umsetzen!

JETZT haben wir in der Schweiz die natürlichen Ressourcen verbraucht, die uns für 2021 zur Verfügung stehen.
Würden alle Menschen so leben wie wir in der Schweiz, dann würden wir 3 Planeten brauchen… wir leben also ab jetzt vom Kapital und auch auf Kosten von Menschen bzw. Regionen, welche mit einem kleinerem Fussabdruck auskommen (müssen).

Kreislaufwirtschaft stellt Konzepte bereit, um die Ressourcen deutlich besser zu nutzen und Verschwendung zu minimieren. Dazu gehören alte Bekannte wie Eco-Design, Wiederverwendung, Remanufacturing, Recycling – und neuere Elemente wie kreislauforientierte Geschäftsmodelle und Zusammenarbeit in übergreifenden Netzwerken.

Am Tag der Schweizer Qualität vom 4.5.2021 lancierte die SQS ihr neues Label «Circular Globe», das sie zusammen mit Quality Austria entwickelt hat. Ein interessantes Angebot für Firmen aller Grössen, welche ihren Beitrag zur Kreislaufwirtschaft leisten wollen. Das Label bietet ein ganzheitliches Konzept mit Fragen und Anregungen aus verschiedenen Perspektiven. Wer ein Assessment absolviert, erhält eine umfassende Standortbestimmung und viele Anregungen für die nächsten Schritte.

Barbara Linz arbeitet mit im vierköpfigen Fachexperten-Team von SQS und Quality Austria, welches derzeit die Schulungen für Assessor/innen und Interessierte entwickelt. Die ersten Seminare werden ab Herbst 2021 angeboten. Wir freuen uns, einen Beitrag zur Reduktion unserer Ressourcennutzung zu leisten, damit wir den Swiss Overshoot Day wieder weiter hinausschieben können. Es bleibt viel zu tun…

Informationen: 
SQS: Circular Globe: SQS & Quality Austria | SQS Schweiz
Umwelt-Perspektiven: Kreislaufwirtschaft: Zertifizierer lancieren neues Label - Umwelt Perspektiven

  • Linz Partner AG
  • Vonmattstrasse 30
  • 6003 Luzern
  • Tel. +41 41 240 90 56
  • Mail
  • Linkedin